Kunst
Ein Theaterjuwel wird 40

Ein Theaterjuwel wird 40

Das bezaubernde Theater auf der Wiedner Hauptstraße 60b, in dem einst sogar Bruno Kreisky sang, blickt auf eine erstaunliche Geschichte zurück und feiert heuer am 17. Dezember mit einer glanzvollen Gala sein 40-jähriges Bestehen.
 
Die „Freie Bühne Wieden“ wurde 1976 von der Schauspielerin
Topsy Küppers gegründet. Sie hatte gleich mit dem Eröffnungsstück  „Heute Abend Lola Blau“ von Georg Kreisler in ihrem Theater einen großen Erfolg und leitete das Theater 25 Jahre. Immer wieder holte sie bekannte Persönlichkeiten der großen Theaterwelt auf ihre kleine Bühne. Am Silvesterabend 2000 übergab sie die Direktion dem Autor und Regisseur Gerald Szyszkowitz, der das Theater als Uraufführungsbühne prägte. Stücke von Erika Mitterer, Peter Turrini, Milo Dor, Herbert Rosendorfer und auch seine eigenen wurden in diesem Theater zum ersten Mal gespielt und vom Publikum begeistert aufgenommen. Seit 2010 leitet nun die Schauspielerin, Regisseurin und Autorin Michaela Ehrenstein die Direktion der Freien Bühne Wieden – sie führt das Theater ebenfalls erfolgreich als Uraufführungsbühne.
 
Das Theater, das für kulturell interessierte Menschen seit Jahren ein Fixstern ist, befindet sich im ersten Stock der Wiedner Hauptstraße 60b. Es zeichnet sich neben konstanter künstlerischer Qualität durch eine ganz besondere Atmosphäre aus. Auch die gemütliche Theaterbar ist Teil dieses Gesamtkonzepts. Nach den Vorstellungen kann man hier auch die Schauspieler antreffen – persönliche Gespräche rund um die Stücke sind erwünscht. Man fühlt sich sofort zuhause und ist doch nicht daheim.

Fotos: Nik Pichler

 

 

Für alle Theaterbegeisterten hat die „Freie Bühne Wieden“ für das kommende Jahr bereits einiges auf Lager:

 

Foto: Rolf Bock

Freuds letzte Sitzung
Premiere: 17. Jänner 2017
Weitere Vorstellungen:
18., 19., 20., 21. Jänner
24., 25., 26., 27., 28. Jänner
31. Jänner, 1., 2., 3., 4. Februar
 
Erstaufführung.
Rechte: Sessler Verlag
Mit Gerhard Dorfer als Sigmund Freud und Felix Kurmayer.
Regie: Reinhard Hauser
 
Karten unter: 0664/372 32 72
FREIE BÜHNE WIEDEN, Wiedner Hauptstrasse 60 b, 1040 Wien

Foto: Fotolia.com-anjaberkut/Nici Neiss

Bettgeschichten
Premiere: 22. Februar 2017
Weitere Vorstellungen:
22., 23., 24., 25. Februar
1., 2., 3., 4. März
9., 10., 11., 1. Mai
 
Mit Nici Neiss
Regie. Jörg Mohr
Mitarbeit Dramaturgie:
Michaela Ehrenstein
 
Karten unter: 0664/372 32 72
FREIE BÜHNE WIEDEN, Wiedner Hauptstrasse 60 b, 1040 Wien
www.freiebuehnewieden.at

www.freiebuehnewieden.at oder facebook

 

 

© Manfred Sodia

Text: Nik Pichler, Fotograf
          www.nikpichler.com

© All rights reserved